Berechnen Sie jetzt ihren Beitrag
Berechnen Sie jetzt ihren Beitrag

Asekurado Blog

Lesen Sie hier regelmäßig die spannendsten Themen und Neuigkeiten für Architekten, Ingenieure sowie die IT-Branche.

Wer sich beruflich umorientieren will und einen Quereinstieg in die IT-Branche in Erwägung zieht, hat gute Chancen. Der Fachkräftemangel ermöglicht es momentan, auch zu einem späteren Zeitpunkt in der beruflichen Laufbahn noch dorthin zu wechseln. Allerdings sollten Quereinsteiger dennoch bestimmte Voraussetzungen mitbringen beziehungsweise beachten und sich dessen bewusst sein, dass viele Unternehmen Quereinsteigern skeptisch gegenüber stehen. Es gibt allerdings vielfältige Modelle, um den Übergang zu schaffen – je nach gesuchter Position können auch Hobby-Programmierer ihr Wissen im Unternehmen ausbauen.

 

Einstieg in die IT-Branche

Bevor man sich endgültig für eine neue Karriere in der IT-Branche entscheidet, sollte man sicherstellen, dass man sowohl bezüglich Neigung als auch Fähigkeiten dafür geeignet ist. Praktisch ist, dass sich vieles am heimischen Computer selbst beibringen lässt, sodass man bereits ein Gefühl dafür bekommt, ob man beispielsweise als Programmierer geeignet ist. Definitiv sinnvoll ist – wie bei anderen Berufsentscheidungen auch – ein Praktikum.

 

Die allermeisten Stellen im IT-Bereich werden nach wie vor an Hochschulabsolventen vergeben. Als potenzieller Neueinsteiger stellt sich daher die Frage, ob man Zeit und Geld in ein Studium investieren oder andere Wege finden sollte. Das hängt natürlich von den individuellen Möglichkeiten und dem bisherigen Beruf ab. Wer sich beispielsweise hoch qualifizieren will und Kapazitäten hat, dies in den Abendstunden zu tun, der kann das Studium berufsbegleitend absolvieren.

 

Es muss aber nicht immer ein abgeschlossenes Studium sein, das außerdem den Nachteil hat, dass es zwar umfassend ausbildet, aber Spezialisierungen ausbleiben. Gerade diese sind allerdings häufig bei Quereinsteigern gefragt. Eine weitere Möglichkeit sind daher Accelerated Learning-Programme, die sehr intensiv sind und innerhalb von drei Monaten auch komplexes Wissen nachhaltig vermitteln. Sie legen den Fokus auf Praxiswissen, das auch tatsächlich in Unternehmen zum Einsatz kommt.

 

Wer über genügend autodidaktische Fähigkeiten und Unternehmergeist verfügt, kann sich auch mit einem eigenen Startup am Markt etablieren. Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten des Quereinstiegs.

 

Vorteile für beide Seiten

Für Quereinsteiger gibt es demnach einige Vorteile, in der IT Fuß zu fassen – die Digitalisierung eröffnet immer mehr Entwicklungen und schafft damit weitere Arten von Stellen. Darüber hinaus ist die Branche sehr dynamisch, vielfältig und lukrativ – Einsteiger können mit einem Jahresgehalt von zirka 45.000 Euro rechnen. Doch auch für die Unternehmen kann sich der Einsatz von Quereinsteigern lohnen.

 

Häufig bringen sie wertvolle Erfahrung und Softskills aus ihrem bisherigen Job mit. Darüber hinaus verfügen sie über einen frischen Blick auf das Unternehmen und dessen Strukturen und haben andere Problemlösungsansätze. Daher stellen sie für Unternehmen durchaus eine Bereicherung und einen Mehrwert dar. Außerdem bringen Quereinsteiger in der Regel ein hohes Maß an Motivation und den Willen zur Weiterentwicklung mit, was sich ebenfalls positiv auf andere Mitarbeiter auswirken kann.

 

Sie möchten sich näher zum Thema Versicherungen informieren? Details zur Haftpflichtversicherung für IT-Dienstleister finden Sie auf unserer Seite.

IT-Haftpflicht berechnen

Sie benötigen weitere Info’s?

Hier geht’s zum Blog

IT-Beratung und das Gesundheitswesen

Die IT kann einen großen Beitrag zur Standardisierung von Health Care leisten sowie die Vernetzung und Kommunikation zwischen verschiedenen...

Link to go

Viele Wege – Karriere in der IT-Branche

Die Wege in die IT-Karriere sind vielfältig – vom klassischen Studium über Ausbildungsberufe bis hin zu Quereinsteigern. Darüber hinaus gibt es...

Link to go

IT-Dienstleister – Weiterbildung und Schwerpunkte

Die fortschreitende Digitalisierung fordert von Unternehmen sowie IT-Dienstleistern gleichermaßen, sich regelmäßig weiterzubilden um mit der...

Link to go